logo

Schullaufbahnberatung

Es entspricht dem Prinzip der Förderung selbstverantworteten und an eigenen Interessen orientierten Lernens, dass die Schüler die Möglichkeit und die Pflicht haben, im Rahmen der Richtlinien ihre Schullaufbahn selbst zu wählen. Damit dies gut gelingt und jeder Schüler „seinen“ Weg finden kann, stehen den Schülern insbesondere die Jahrgangsstufenleiter zur Seite. Um dem hohen Informations- und Beratungsbedarf angemessen zu entsprechen, werden am Heisenberg-Gymnasium Jahrgangsstufenleiterteams bestehend aus zwei Lehrern gebildet. Darüber hinaus wird die Oberstufenberatung durch die Oberstufenkoordinatorin und die Schulleitung geleistet. Die Abstimmung der Beratungstätigkeit geschieht am Heisenberg-Gymnasium im Oberstufenkreis, einem Gremium, in dem die Jahrgangsstufenleiter der einzelnen Jahrgangsstufen, die Oberstufenkoordinatorin und die Schulleitung in regelmäßig stattfindenden Sitzungen konzeptionelle, organisatorische, rechtliche und pädagogische Aspekte der Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Oberstufe diskutieren.
Um für die Schüler eine regelmäßige, verlässliche Möglichkeit zur Beratung durch die Jahrgangsstufenleitung zu schaffen, haben wir im Stundenplan zwei feste Beratungsstunden für jedes Jahrgangsstufenteam installiert. So gelingt es, auftretende Fragen und Probleme immer zeitnah zu behandeln.
Die Schullaufbahnberatung findet statt durch
• Informationsveranstaltungen für Schüler der einzelnen Jahrgangstufen,
• Informationsabende für die Eltern,
• individuelle Beratungen hinsichtlich der Schullaufbahn.

Tags: Schullaufbahn, Beratung

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting