logo

JUNIOR SCIENCE OLYMPIADE

Im ersten Halbjahr 2018/19 haben die MINT-Experten aus den Klassen 6a, b und c erstmalig am Wettbewerb „junior science Olympiade“ teilgenommen.
Es ging bei dem Wettbewerb „Rund ums Ei“ und die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich ca. 6 Wochen mit den Experimenten aus dem Wettbewerb.

Dabei ging es darum, den Zustand eines Eies unter verschiedenen Bedingungen (Kochzeit) zu vergleichen und die Bestandteile der Schale durch praktische Versuche zu analysieren. Unsere Schüler/innen haben sich tapfer geschlagen und die nicht gerade leichten Aufgaben bearbeitet.
Zwei Teams sind besonders hervorgestochen, da sie die höchste Punktzahl innerhalb des Heisenberg-Gymnasiums erreichten. Dafür wurden sie natürlich auch mit süßen Preisen belohnt.
„Gewinnerteams“:
6a: Alina Krause, Marie Tönsgerlemann, Henrike Haase
6c: Mia-June Wiethölter und Tugce Berberoglu
Bericht: Filla de Cerna

 

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting