logo

Heisenberger nehmen an 58. Matheolympiade teil

Auch in diesem Jahr nahm das Heisenberg-Gymnasium wieder an der zweiten Runde der Matheolympiade teil. Mit acht Teilnehmern fuhren die Schülerinnen und Schüler mit dem Zug nach Marl. Erst gab es in einem großen Saal eine Begrüßung aller teilnehmenden Schulen.

Anschließend wurden die Teilnehmer/innen zu ihren Räumen gebracht. Dort mussten alle teilnehmenden Schüler/innen ca. 2 Stunden Aufgaben bearbeiten. Danach ging es mit dem Zug wieder zurück in Richtung Heisenberg-Gymnasium. Ein paar Wochen später bei der Preisverleihung stellte sich heraus, dass Ronja Krähwinkel (Klasse 7b) den 2. Platz erreicht hat. Alle Schülerinnen und Schüler bekamen eine Urkunde und waren glücklich über ihre Leistungen. Mit dabei waren: Tobias Reese (6a); Jan Stührenberg, Ronja Kräwinkel (7b); Sirin Vollmer, Hanna Schulteis (8b); Anna Niewerth, Megan Roth (8c)

Jan Stührenberg Klasse 7b

 

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting