logo

Ein Studientag im Jüdischen Museum in Dorsten

Am Donnerstag, dem 23.06.2016, besuchte die Klasse 9a mit Frau Dr. Giese und Frau Peters-Kern im Fach Geschichte das Jüdische Museum in Dorsten, welches das größte jüdische Museum in Westfalen ist. Da im Unterricht erst vor kurzem der Zweite Weltkrieg und somit auch der Holocaust behandelt worden war, bot es sich an, im Jüdischen Museum einen Studientag zum Thema „Ausgrenzung und Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus" zu belegen.

Dieser fing spielerisch mit einem Vergleich von unserem gegenwärtigen typischen Tagesablauf und dem jüdischen Alltag und Tagesablauf an. Dabei wurde schnell deutlich, wie radikal sich das Leben der Juden durch die Verbote und Gesetze der Nationalsozialisten änderte. Letztlich konnten und durften jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger kein normales Leben mehr führen und lebten mit der Angst vor Terror und Ermordung. Nach diesem für uns aufschlussreichen und erschreckenden Vergleich, wurde uns die Dauerausstellung des Museums vorgestellt. Diese begann mit grundlegenden Informationen zum Judentum und endete mit einer bewegenden Geschichte über einen jüdischen Mann, der mit seinem Bruder während der Zeit des Nationalsozialismus aus Deutschland floh und viele Jahre später im Jüdischen Museum seinen ehemaligen Korb mit Büchern wiederfand und daraufhin seine Geschichte erzählte, die nun im Museum dokumentiert wurde. Außerdem wurden wir Schülerinnen und Schüler nach der Führung in der Ausstellung dadurch aktiviert, dass wir gruppenweise die Biographie jüdischer Überlebender erarbeiteten und uns gegenseitig vorstellten. Alles in allem war es ein interessanter Studientag, der uns allen sehr gefallen hat, da wir sowohl viel über die Religion als über das jüdische Leben und die Judenverfolgung während des Nationalsozialismus anhand der Biographien gelernt haben.
Geleitet wurde der Studientag von der sehr freundlichen und kompetenten Museumspädagogin Frau Böke und einer Praktikantin.
Begüm Öztürk, 9a

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting