logo

Ausgezeichnete Facharbeiten am Heisenberg

Der Lions Club Gladbeck hat auch in diesem Jahr engagierte Schülerinnen und Schüler für ihre Leistungen im Rahmen der schulischen Facharbeiten geehrt. Hatten unsere Schülerinnen und Schüler zunächst ihre Lehrkräfte mit ihrer Arbeit besonders überzeugt, nominierten diese sie für den diesjährigen Lions-Facharbeitspreis. Im Rahmen der Lions-Veranstaltung mussten die Schüler dann ihre Facharbeit Schülern aus der Q1 sowie einer Jury anschaulich und interessant präsentieren.

In diesem Jahr wurden insgesamt fünf Schüler für ihre besonderen Facharbeiten nominiert: Jona Thiemann und Ece Efe für ihre Facharbeiten im Erdkunde-LK, Jenny Vogel (Englisch-LK), Kerim Bas Housein (Sozialwissenschaften-LK) und Viktor Klekar (Biologie-LK). Am Ende konnten sich Viktor Klekar mit der Präsentation seiner Facharbeit zum Thema „Experimentelle Untersuchungen zu Reifungsprozessen bei Obst unter unterschiedlichen Bedingungen am Beispiel der Banane“ und Jenny Vogel, die das Thema ihrer Facharbeit „The Black American Dream in Walt Disney´s Movies“ in englischer Sprache präsentierte, durchsetzen. Sie konnten die Jury, die neben Vertretern des Lions-Clubs durch Elternvertreterin Frau Stührenberg und Kollegiumsvertreterin Frau Prang unterstützt wurde, am meisten überzeugen. Alle Nominierten erhielten jedoch vom Lions-Club Gladbeck gestiftete Geldpreise.

Text: Caroline Amft
Fotos: Andreas Tullius

 

Tags: Facharbeit, Lions-Club

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting    MScout Web Siegel 2021