logo

Klassenfahrt der 5a nach Burg Gemen

Am 9.9.2019 bis zum 11.9.2019 war die Klasse 5a des Heisenberg Gymnasiums mit dem Klassenleitungsteam Fr. Filla de Cerna und Herr Mollenhauer für drei Tage auf Klassenfahrt. Das Reiseziel: Burg Gemen. Um 8:45 Uhr traf sich die Klasse 5a auf dem Gelände des Heisenberg Gymnasiums und schon ging die Reise los.

Nur 41 Minuten später waren wir vor Ort und lernten die beiden Teamer, Tim und Linus kennen, die mit uns in den folgenden Tagen „Einheiten“ durchführten. In diesen Einheiten spielten wir viel, dabei kam es aber auf Kooperation, Austausch mit den neuen Mitschüler/innen und Toleranz an. Die Teamer stellten uns am zweiten Tag der Klassenfahrt eine Aufgabe: Wir sollten es schaffen, alle Kinder der 5a auf eine WIPPE zu stellen, ohne dass sie EINMAL den Boden berührt. Sie erklärten uns, dass das eine der schwierigsten Aufgaben sei. Leider haben wir es zuerst nicht geschafft, aber nach dem Mittagessen ging es weiter und diesmal haben wir es tatsächlich geschafft: Die 25 Kinder der 5a haben es geschafft, dass ALLE auf einer Wippe standen, ohne dass die Klasse das Gleichgewicht verliert! Es war sensationell und ein tolles Gefühl für die ganze Klasse.
Ansonsten haben wir einen Spieleabend und eine Party veranstaltet, eine Nachtwanderung unternommen und Ballsportarten gespielt. Die Zimmer lagen außerhalb der Burg, waren aber sehr groß und wir waren begeistert.
Am nächsten Morgen beim Frühstück war die Stimmung etwas trüb. Schließlich war Abreisetag. Danach warteten wir auf den Bus und fuhren schließlich wieder zum Heisenberg- Gymnasium, wo unsere Eltern uns abholten.
Die Kennenlernfahrt hat der ganzen Klasse und der Klassenleitung sehr viel Spaß bereitet und sie zu einem starken Team zusammengeschweißt. Wir freuen uns auf die nächste Klassenfahrt!!!
Text: Annika Studenski
Fotos: Frau Filla de Cerna

 

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting