logo

Crash Kurs NRW

Am Donnerstag, den 2.3.2017 haben die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase, im Rahmen der Verkehrserziehung, am „Crash Kurs NRW" teilgenommen.
Der „Crash Kurs NRW“ ist eine Kampagne der Polizei in Nordrhein-Westfalen, mit der die Zahl der schweren Verkehrsunfälle, an denen junge Fahrerinnen und Fahrer beteiligt sind, nachhaltig verringert werden soll.

Während der Veranstaltung schildern Polizisten, Rettungssanitäter, Notärzte und Notfallseelsorger von ihren persönlichen Erfahrungen bei solchen schwerwiegenden Verkehrsunfällen. Damit aktivieren sie das Vorstellungsvermögen der jugendlichen Zuhörer und sprechen direkt deren Gefühle an. Das Besondere dieser Veranstaltung ist, dass auf der emotionalen Ebene an das Verantwortungsbewusstsein der Jugendlichen appelliert wird.
„Crash Kurs NRW“ stellt Erfahrungsberichte von Betroffenen, Unfallfotos und Videos in den Mittelpunkt. Sie zeigen realistisch und authentisch die Folgen auf und machen den Jugendlichen deutlich, dass sie verletzlich und sterblich sind.
Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler zu der Veranstaltung, die in der Stadthalle Gladbeck stattgefunden hat, von den Religionslehrern und der Philosophielehrerin. Diese standen für die Schülerinnen und Schüler während und nach der Veranstaltung bereit, sofern die Schülerinnen und Schüler über das gesehene oder erlebte sprechen wollten.

Unbenannt

Kontakt

Schule

 
MINT freundliche Schule

MINT freundliche Schule 2015

BwInf-Schule 2013/14

BwInf-Schule 2016/2017