logo

Plätzchen zum Ramadanfest

Am Montag, den 18.06.2018, und an den darauffolgenden Tagen, gingen ca. 50 muslimische Schülerinnen des Heisenberg Gymnasiums in Kleingruppen in alle Schulklassen des Heisenberg Gymnasiums und verteilten an die gesamte Schulgemeinde Geschenke.

Aufgrund des diesjährigen Ramadanfestes der Muslime vom 15.06.-17.06.2018 (Freitag bis Sonntag), welches immer im Anschluss an den Fastenmonat Ramadans stattfindet, bekamen am Montag alle SchülerInnen, LehrerInnen und ReferendarInnen jeweils eine kleine Packung selbstgebackene Plätzchen geschenkt.
Da man sich am Ramadanfest üblicherweise gegenseitig beschenkt, beschlossen muslimische Schülerinnen der Schule, dieses Jahr auch die ganze Schulgemeinde des Heisenberg- Gymnasiums als nette Geste zu beschenken.
Es wurden bis zum Ramadanfest mit ca. 50 freiwilligen Schülerinnen fleißig Plätzchen gebacken und diese wurden in 3er-Päckchen verpackt, so, dass 806 Päckchen mit jeweils drei Plätzchen entstanden. In Summe wurden also stolze 2.500 Plätzchen gebacken.

Text und Fotos: Mevize Candan

Tags: Ramadanfest, Plätzchen

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS   Verlinkungsbutton Schule im NRW Talentscouting