logo

Eine Plakette für das Heisenberg-Gymnasium

Seit Februar 2016 ist das Heisenberg-Gymnasium Kooperationspartner der Westfälischen Hochschule und hat das Programm des Talentscoutings fest in seinem Alltag etabliert.
Seit 2,5 Jahren finden monatlich Beratungsgespräche mit einem Talentscout der Westfälischen Hochschule statt, welche sehr gut von den Schülerinnen und Schülern des Heisenberg-Gymnasiums besucht werden.


Als Zeichen für diese überaus gut funktionierende und für das Heisenberg-Gymnasium bedeutende Kooperation erfolgte im April 2018 eine festliche Plakettenübergabe an der Westfälischen Hochschule Recklinghausen, zu der unsere Schule eingeladen war.
Mit Freude und Stolz machten sich der Schulleiter Herr Hogrebe, Frau Pejm als Ansprechpartnerin für das Talentscouting und der Schüler Luca Hoell als Teilnehmer dieses Programms und stellvertretend für ca. 23 weitere Talente des Heisenberg-Gymnasiums auf den Weg nach Recklinghausen, um in sehr freundlicher, kollegialer Atmosphäre der Plakettenübergabe beizuwohnen.
Vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem Verantwortlichen dieser schönen Festlichkeit in sommerlicher Atmosphäre für das nette und aufgrund vieler kollegialer Gespräche konstruktive Miteinander.
Auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit im Rahmen des Programms, vor allem dabei immer im Blick das „Einsteigen –Durchsteigen- Aufsteigen“ unserer Heisenberg-Talente.

Text: Daria Pejm

Tags: Westfälische Hochschule, Talentscouting

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS