logo

Qualitätsanalyse bescheinigt dem Heisenberg hohe Qualität!

Das Heisenberg-Gymnasium wurde (nach 2009) im letzten Schuljahr 2016/17 erneut extern evaluiert durch das landesweite Verfahren der Qualitätsanalyse (QA) des Schulministeriums, zu deren Teilnahme alle Schulen in regelmäßigen Abständen verpflichtet sind.

Die durchgeführte QA bestätigt dem Heisenberg-Gymnasium, dass die Qualität unserer Schule in allen bewerteten Kriterien den Erwartungen des Ministeriums entspricht und in den meisten Bereichen sogar exzellent und für andere Schulen vorbildlich ist. Von insgesamt 48 bewerteten Kriterien wurde 30-mal die höchste Bewertungsstufe (++) vergeben, d.h. die „Qualität ist exzellent, die Ausführung ist beispielhaft und kann als Vorbild für andere (Schulen) genutzt werden“ und 18-mal wurde die zweithöchste Bewertungsstufe (+) erreicht, d.h. die „Qualität entspricht den Erwartungen“ des Ministeriums.

Das vorrangige Ziel der QA ist es, die Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung zu unterstützen und auf der Grundlage der Ergebnisse nachhaltige Impulse zu geben, die es ermöglichen, Qualitätsentwicklung und -sicherung erfolgreich umzusetzen. Als Grundlage der Bewertungen liegt dabei für alle Schulen ein einheitliches Qualitätstableau vor.

Diese hervorragenden Ergebnisse sind für die ganze Schulgemeinde eine Bestätigung unserer gemeinsamen schulischen und pädagogischen Arbeit, aber auch unseres gemeinsamen Wirkens und unseres Umgangs miteinander am Heisenberg-Gymnasium in den letzten Jahren.

Die Ergebnisse stellen für uns aber zugleich auch einen Ansporn dar, die erreichte und bescheinigte hohe Qualität in der Schul- und in der Unterrichtsentwicklung weiterhin zu sichern und in einzelnen Bereichen auch noch weiter zu entwickeln und sich neue Ziele zu setzen.
Eine Gesamtübersicht über die einzelnen Ergebnisse bietet der folgende Link:
pdfQA-Ergebnisse-Heisenberg-Gymnasium.pdf

Kontakt

Schule

 BwInf-Schule 2013/14                MINT         BWinfS